RECHTLICHE HINWEISE

PRÄSENTATION DER WEBSITE

Gemäß Artikel 6 des Gesetzes Nr. 2004-575 vom 21. Juni 2004 über das Vertrauen in die digitale Wirtschaft werden die Nutzer der Website www.invino-event.com über die Identität der verschiedenen für die Erstellung und Betreuung der Website verantwortlichen Akteure informiert:

Eigentümer: Invino Event – SIRET: 481 302 206 00059 – APE: 8230Z – Umsatzsteuer-Identitätsnummer: FR 35 481 302 206 – 36 Rue du Parc des Sports F-33440 AMBARES ET LAGRAVE

  • Ersteller: écoutez voir
  • Herausgeber: Oliver Pechstein – +33 (0)953 56 33 43
  • Der Herausgeber ist eine natürliche oder juristische Person.
  • Webmaster: Oliver Pechstein – +33 (0)953 56 33 43
  • Webhoster: Domainbox – Privacy Officer, Legal Department, Mesh Digital Ltd, The Old Forge, Shackstead Lane, Godalming, Surrey GU7 1RJ United Kingdom.

Urheberrechte: Fotos: Cinéréa International

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE NUTZUNG DER WEBSITE UND DER ANGEBOTENEN DIENSTE

Die Nutzung der Website www.invino-event.com setzt die vorbehaltlose Akzeptanz der nachstehend aufgeführten allgemeinen Nutzungsbedingungen voraus. Diese Nutzungsbedingungen können jederzeit geändert oder ergänzt werden. Entsprechend wird den Nutzern der Website www.invino-event.com empfohlen, sie regelmäßig einzusehen.

Die Website steht den Nutzern normalerweise jederzeit zur Verfügung. Invino Event kann jedoch eine Unterbrechung aufgrund einer technischen Wartung beschließen und bemüht sich in dem Fall darum, die Nutzer im Voraus über Datum und Uhrzeit dieser Unterbrechung zu informieren.

Die Website www.invino-event.com wird regelmäßig von Oliver Pechstein aktualisiert. Auch die rechtlichen Hinweise können jederzeit abgeändert werden. Da sie jedoch verbindlich für den Nutzer sind, wird er gebeten, sie so oft wie möglich einzusehen, um etwaige Änderungen zur Kenntnis zu nehmen.

BESCHREIBUNG DER ANGEBOTENEN DIENSTE

Zweck der Website www.invino-event.com ist es, Informationen zu sämtlichen Aktivitäten des Unternehmens zur Verfügung zu stellen.

Invino Event bemüht sich, möglichst präzise Informationen auf der Website www.invino-event.com zu veröffentlichen. Das Unternehmen haftet jedoch nicht für Auslassungen, Ungenauigkeiten oder Unzulänglichkeiten bei der Aktualisierung, ganz gleich, ob sie ihm selbst oder dritten Partnern, die diese Informationen bereitstellen, anzulasten sind.

Sämtliche Informationen auf der Website www.invino-event.com sind unverbindlich und können jederzeit geändert werden. Darüber hinaus erheben die Informationen auf der Website www.invino-event.com keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie verstehen sich vorbehaltlich Änderungen, die seit ihrer Aufschaltung vorgenommen wurden.

VERTRAGLICHE BESCHRÄNKUNGEN BEZÜGLICH DER TECHNISCHEN DATEN

Die Website nutzt die Technologie JavaScript.

Die Website kann nicht für materielle Schäden in Verbindung mit ihrer Nutzung haftbar gemacht werden. Darüber hinaus verpflichtet sich der Nutzer der Website, mit modernen, virenfreien Geräten und einem aktuellen Browser der neuesten Generation auf die Website zuzugreifen.

GEISTIGES EIGENTUM UND FÄLSCHUNGEN

Invino Event ist Inhaber der geistigen Eigentumsrechte und besitzt die Nutzungsrechte für alle auf der Website verfügbaren Elemente, insbesondere die Texte, Bilder, Grafiken, Logos, Symbole, Tondateien und Softwares.

Jegliche Vervielfältigung, Darstellung, Änderung, Veröffentlichung oder Anpassung aller oder eines Teils der Elemente der Website – egal auf welche Art oder mit welchem Verfahren – ist ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von Invino Event verboten.

Jede nicht genehmigte Nutzung der Website oder eines der auf ihr enthaltenen Elemente gilt als Fälschung und wird gemäß den Bestimmungen der Artikel L.335-2 und folgende des Code de Propriété Intellectuelle (französisches Gesetzbuch über das geistige Eigentum) geahndet.

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Invino Event kann nicht für direkte und indirekte Schäden haftbar gemacht werden, die beim Zugriff auf die Website www.invino-event.com durch das Material des Nutzers verursacht werden und die entweder auf die Nutzung von Material, das den Vorgaben unter Punkt 4 nicht entspricht, oder auf das Auftreten eines Programmfehlers oder eine Inkompatibilität zurückführen sind.

Ebenso wenig kann Invino Event für indirekte Schäden (wie beispielsweise den Verlust eines Auftrags oder einer Chance) infolge der Nutzung der Website www.invino-event.com haftbar gemacht werden.

Den Nutzern stehen interaktive Bereiche (z. B. die Möglichkeit, im Kontaktbereich Fragen zu stellen) zur Verfügung. Invino Event behält sich das Recht vor, in diesem Bereich hinterlegte Inhalte, die den französischen Gesetzen und insbesondere den Datenschutzbestimmungen widersprechen, ohne vorherige Ankündigung zu löschen. Invino Event behält sich ebenfalls das Recht vor, den Nutzer zivil- und/oder strafrechtlich zur Haftung zu ziehen, insbesondere im Fall von Mitteilungen mit rassistischem, beleidigendem, verleumderischem oder pornografischem Charakter und ungeachtet der verwendeten Medien (Text, Fotografien usw.).

VERWALTUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

In Frankreich stehen persönliche Daten unter dem Schutz des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978, des Gesetzes Nr. 2004-801 vom 6. August 2004, des Artikels L. 226-13 des Strafgesetzbuches sowie der europäischen Richtlinie vom 24. Oktober 1995.

Bei der Nutzung der Website www.invino-event.com können folgende Daten gesammelt werden: die URL der Links, über die der Nutzer auf die Website www.invino-event.com gelangt, der Internetprovider des Nutzers sowie die IP-Adresse des Nutzers.

In jedem Fall sammelt Invino Event persönliche Daten des Nutzers nur für bestimmte von der Website www.invino-event.com angebotene Dienste. Der Nutzer stellt diese Daten in voller Kenntnis der Sachlage bereit, insbesondere dann, wenn er sie selbst eingibt. In diesem Fall wird der Nutzer der Website www.invino-event.com darüber informiert, ob er verpflichtet ist, diese Daten bereitzustellen.

Gemäß den Bestimmungen der Artikel 38 und folgende des französischen Datenschutzgesetzes 78-17 vom 6. Januar 1978 (Loi 78-17 du 6 janvier 1978 relative à l’informatique, aux fichiers et aux libertés) besitzt der Nutzer ein Recht auf Zugang, Korrektur und Löschung der ihn betreffenden persönlichen Daten. Um dieses Recht auszuüben, schickt er einen schriftlichen und unterschriebenen Antrag zusammen mit einer unterschriebenen Kopie seines Ausweises und unter Angabe der Adresse für die Rückantwort an den Eigentümer der Website.

Persönlichen Daten des Nutzers der Website www.invino-event.com werden in keinem Fall ohne sein Wissen veröffentlicht oder ausgetauscht oder an Dritte übermittelt, abgetreten oder verkauft. Lediglich bei einem Verkauf von Invino Event und seiner Rechte wäre eine Übertragung der besagten Daten an den eventuellen Käufer möglich, der dem Nutzer der Website www.invino-event.com gegenüber jedoch ebenso zum Schutz seiner Daten verpflichtet wäre.

Die Website ist der französischen Datenschutzbehörde CNIL (Commission Nationale Informatique et Libertés) nicht gemeldet, da auf ihr keine persönlichen Daten gesammelt werden.

Die Datenbanken sind durch die Bestimmungen des Gesetzes vom 1. Juli 1998 in Umsetzung der Richtlinie 96/9 vom 11. März 1996 über den rechtlichen Schutz von Datenbanken geschützt.

HYPERTEXT-LINKS UND COOKIES

Die Website www.invino-event.com enthält eine gewisse Zahl an Hypertext-Links zu anderen Websites. Diese Links wurden mit der Genehmigung von Invino Event gesetzt. Invino Event hat jedoch keine Möglichkeit, die Inhalte dieser Websites zu überprüfen, und übernimmt folglich keinerlei Haftung.

Bei der Navigation auf der Website www.invino-event.com können Cookies auf dem Computer des Nutzers abgelegt werden. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die den Nutzer nicht identifiziert, aber Informationen bezüglich der Navigation eines Computers auf einer Website erfasst. Die so gewonnenen Daten sollen zum einen die spätere Navigation auf der Website erleichtern und ermöglichen es zum anderen, Besuchsstatistiken zu erstellen.

Die Ablehnung des Setzens von Cookies kann dazu führen, dass bestimmte Dienste nicht zur Verfügung stehen. Um das Setzen von Cookies abzulehnen, kann der Nutzer seinen Computer jedoch wie folgt konfigurieren:

In Internet Explorer: Schaltfläche Extras (das kleine Zahnrad oben rechts) / Internetoptionen. Klicken Sie auf „Datenschutz“ und wählen Sie „Alle Cookies blockieren“. Bestätigen Sie mit Ok.

In Firefox: Klicken Sie oben rechts im Browserfenster auf die Menüschaltfläche (drei horizontale Linien) und wählen Sie Einstellungen. Gehen Sie zum Abschnitt Datenschutz.

Setzen Sie die Auswahlliste neben „Firefox wird eine Chronik:“ auf „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“. Entfernen Sie das Häkchen bei „Cookies akzeptieren“.

In Safari: Klicken Sie oben rechts im Browser auf das Menü-Piktogramm (Zahnradsymbol). Wählen Sie „Einstellungen“. Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“. Klicken Sie Abschnitt „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“. Im Abschnitt „Cookies“ können Sie die Cookies blockieren.

In Chrome: Klicken Sie oben rechts im Browser auf das Menü-Piktogramm (drei vertikale Punkte). Wählen Sie „Einstellungen“. Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“. Klicken Sie unter „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“. Im Abschnitt „Cookies“ können Sie das Setzen von Cookies ablehnen.

ANZUWENDENDES RECHT UND GERICHTSSTAND

Sämtliche Streitigkeiten in Verbindung mit der Nutzung der Website www.invino-event.com unterliegen dem französischen Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Paris.

DIE WICHTIGSTEN RELEVANTEN GESETZE

Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978, abgeändert insbesondere durch das Gesetz Nr. 2004-801 vom 6. August 2004 bezüglich Informatik, Dateien und Freiheiten (Datenschutzgesetz).

Gesetz Nr. 2004-575 vom 21. Juni 2004 über das Vertrauen in die digitale Wirtschaft.

GLOSSAR

Nutzer: Ein Internetbenutzer, der die oben genannte Website aufruft und nutzt.

Persönliche Daten: „Daten, die – in welcher Form auch immer, direkt oder indirekt – die Identifizierung der natürlichen Personen ermöglichen, auf die sie sich beziehen.“ (Artikel 4 des französischen Datenschutzgesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978).